MAKER 2000 - Forum  

Zurück   MAKER 2000 - Forum > Offtopic > Computer, Hardware und Konsolen
Impressum & Datenschutz Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Computer, Hardware und Konsolen Hier finden Unterhaltungen ?ber PCs, Hardware und Konsolen statt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2008, 21:21   #1
Cosmo
Moderator
 
Benutzerbild von Cosmo
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Medien-Dimension
Alter: 27
Beiträge: 1.012
Cosmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cosmo eine Nachricht über ICQ schicken Cosmo eine Nachricht über MSN schicken
Standard Gaming auf Computer oder Konsole?

Huhu,

Durch eine Diskussion mit Freunden ist mir die Idee zu diesem Thread gekommen. Computer oder Konsole - wo findet ihr es besser und warum?

Ich spiele lieber mit Konsolen, hier mal einige Pro/Kontras zu beiden:

Computer

Pro
  • Da Spieleentwickler oft auf die neueste Hardware hinprogrammieren ist mehr aus der Grafik rauszuholen
  • Die Einbindung von Modifikationen und Add-Ons ist viel einfacher
  • Die Steuerung mit der Maus ist schneller als mit einem Controller (Ausnahme: Wii)
  • Durch die Tastatur hat man sehr viele M?glichkeiten f?r verschiedene Aktionen
  • Beim Computer kann man zwischen vielen verschiedenen Modellen entscheiden, bei der Konsole gibt es meist nur eine
  • Die Spiele sind meist billiger

Kontra
  • Ein Computer ist sehr schnell veraltet, wenn man bedankt, dass sehr schnell neue Hardwareteile auf den Markt kommen
  • Zum Spielen auf einem Computer ben?tigt man mindestens erst Maus, Tastatur, Monitor und einen Rechner. Dies erschwert auch den Transport
  • Spiele m?ssen erst installiert werden
  • Spiele laufen meist schlechter, da man sich beim Computer nicht wirklich auf eine bestimmte Hardware wie bei der Konsole spezialisieren kann
  • Immer weniger Spiele erscheinen f?r den Computer
  • Weil man immer auf seinem Schreibtisch sitzt ist es oft unbequem (zumindest f?r mich)

Konsole

Pro
  • Eine Konsole ist viel l?nger aktuell, als der Computer da nur alle 3-7 Jahre eine neue auf den Markt kommt
  • Man kann gem?tlich auf dem Sofa spielen
  • Der lokale Mehrspielermodus ist mit den Controllern viel einfacher
  • Eine aktuelle Konsole ist insgesamt um einiges billiger als ein aktueller Computer
  • Auf der Konsole braucht man sich keine Sorgen um zu schlechte Hardware machen
  • Eine Konsole ist leichter zu transportieren
  • Auf Konsolen, wie der Wii, wird die innovative Steuerung in fast allen Spielen umgesetzt
  • Man kann gleich mit dem Spielen loslegen und braucht sich keine Sorgen ?ber zu kleinen Speicherplatz machen, da keine Installation n?tig ist

Kontra
  • Die Spiele f?r Konsolen sind meist teurer als f?r den Computer
  • Modifikationen sind schwerer einzubinden
  • Ein Add-On m?sste mit dem Originalspiel auf einer CD sein, da es sich sonst auf der Festplatte der Konsole installieren muss und so schwer-aufr?stbaren Speicherplatz wegnimmt
  • F?r Shooterspiele ist man mit einer Maus besser bedient als mit einem Controller (Ausnahme: Wii-Fernbedienung)

Soo, das ist meine Meinung. Nun will ich von euch allen h?ren, zu was ihr tendiert. Muss keine solche Liste wie meine sein, kann auch nur eure eigene Meinung sein.

Ich hoffe es entsteht eine interessante Diskussion!


Mfg,
Cosmo
__________________
Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2008, 21:38   #2
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 28
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Interessante Frage. Nun ja, da ich selber gar keine Konsole besitzt, ist die Antwort bei mir zu Hause klar.

Wobei ich selber eh kaum noch spiele, h?chstens online mit Freunden, da meine Hardware aber f?r aktuelle Spiele quasi nicht mehr ausreicht, hole ich nur sehr sporadisch mal alte Softwareperlen hervor und zocke sie.

Wenn ich mir dagegen die Situation bei Freunden oder auch bei einer LAN-Partie vorstelle. Am sch?nsten ist es eigentlich schon, gemeinsam auf dem Sofa zu sitzen und sich gem?tlich mit dem Controller in der Hand seine Freunde in Super Smash Bros. zu kn?ppeln, finde ich. Es ist einfach eine entspanntere Atmosph?re.

Bei PC-Spielen ist eine punktgenaue Steuerung per Maus m?glich, alles ist optimiert, jede Sekunde Zeitverlust im Warcraft-Gefecht ein Alptraum. Bei der Konsole ist die Atmosph?re ruhig und gelassen, man liegt da und strengt sich k?rperlich nicht so an wie beim Sitzen. Die Spiele (gut, ich kenne nicht viele, aber ich kenne Super Smash Bros. ) sind "toleranter" gestaltet, man wird nicht so ehrgeizig, weil da eh jeder mal punktet und man hat einfach nur Spa?.

Kurzum: Der PC ist als Multifunktionalger?t un?bertroffen und das Zocken ist herrlich. Aber auf eine gem?tliche Konsolenrunde w?rde ich wohl kaum verzichten.
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 22:48   #3
TheINDIGO.fs
Elitek?mpfer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Beiträge: 257
TheINDIGO.fs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Hmmm...

Ich bin eher ein Bef?rworter der PC-Fraktion^^'. Ich besitze zwar selber eine (mittlerweile eingemottete) Spielekonsole, gelegentlich f?r Ein- und Mehrspielergames genutzt, aber wenn ich es vom heutigen Standpunkt aus betrachte, war es keine so tolle Investition...

Aber gehen wir das mal Punkt f?r Punkt durch...

---
Computer

Zitat:
Pro

(1) Da Spieleentwickler oft auf die neueste Hardware hinprogrammieren ist mehr aus der Grafik rauszuholen
(2) Die Einbindung von Modifikationen und Add-Ons ist viel einfacher
(3) Die Steuerung mit der Maus ist schneller als mit einem Controller (Ausnahme: Wii)
(4) Durch die Tastatur hat man sehr viele M?glichkeiten f?r verschiedene Aktionen
(5) Beim Computer kann man zwischen vielen verschiedenen Modellen entscheiden, bei der Konsole gibt es meist nur eine
(6) Die Spiele sind meist billiger
(1) Definitiv richtig, wobei es ja manche ein wenig ?bertreiben (ich sag nur Crysis xD)
(2) Um nicht fast schon zu sagen ?Nur auf dem PC m?glich?... Im Konsolenbereich werden dann meistens erweiterte Fassungen der Originalspiele angeboten.
(3) Dem kann ich nicht zustimmen, denn es gibt einige Spiele, die sich viel angenehmer mit alternativen Eingabeger?ten (Joystick, Gamepad, ja sogar Stifttablett (besonders empfehlenswert f?r Warcraft )) steuern lassen.
(4) Defintiv richtig (ich sag nur ?Enter your name?... Furchtbar auf Konsolen...)
(5) Naja, man kann noch zwischen verschiedenen Ausbaustufen und Extraplastikschrott w?hlen... (zu dem Thema besonders empfehlenswert: The Power Glove | NES Accessoires | Wii Salute (besonders interessant ist der Part mit der Sega Saturn) --- Alles Videos des ber?hmt-ber?chtigten Angry Video Game Nerds zum Thema Extras f?r das NES (und andere Konsolen)...)
(6) Nicht wenn es irgendwelche, meist miserabel umgesetzte, nur von ihrem lizensierten Namen lebenden Spiele handelt....

Zitat:
Kontra

(1) Ein Computer ist sehr schnell veraltet, wenn man bedankt, dass sehr schnell neue Hardwareteile auf den Markt kommen
(2) Zum Spielen auf einem Computer ben?tigt man mindestens erst Maus, Tastatur, Monitor und einen Rechner. Dies erschwert auch den Transport
(3) Spiele m?ssen erst installiert werden
(4) Spiele laufen meist schlechter, da man sich beim Computer nicht wirklich auf eine bestimmte Hardware wie bei der Konsole spezialisieren kann
(5) Immer weniger Spiele erscheinen f?r den Computer
(6) Weil man immer auf seinem Schreibtisch sitzt ist es oft unbequem (zumindest f?r mich)
(1) Ein Computer ist ab dem Moment alt, wenn er aus dem Laden getragen wird... Der PC-Markt ist sicherlich verdammt schnell, aber wenigstens kann man die Rechner selbst wenn sie alt sind halbwegs nachr?sten, im Gegensatz zu Konsolen, die mit Eintreffen einer n?chsten Konsolengeneration, die aus verkaufstechnischen Gr?nden nicht abw?rtskompatibel sind, praktisch nutzlos f?r Leute werden, die immer das Neuste haben wollen.
(2) Ich sag nur ?Laptop?...
(3) Nach dem Installieren sind aber die Speicherungsoptionen und die Lauff?higkeit des Spiels (im Bezug auf Ladezeiten) wesentlich besser
(4) Das k?nnte ich jetzt nicht wirklich best?tigen... Wenn man jetzt nicht gerade die ?lteste M?hre zum Spielen verwendet, dann sollte es durchaus sogar besser laufen als auf der Konsole (zumal Computerbildschirme (trotz HD-Fernseher-Technologien) h?here Aufl?sungen und Farbtiefen bieten, um einen relevanten Faktor noch mit zu erw?hnen?
(5) Tja... bei Konsolen kann man halt auch viel mehr ablatzen... Das ist f?r die Spielehersteller wesentlich interessanter xD.
(6) Das kommt ganz auf den Schreibtisch, den Stuhl, die Sitzposition, sowie die externe Konfiguration des Monitors an...


Konsole

Zitat:
Pro

(1) Eine Konsole ist viel l?nger aktuell, als der Computer da nur alle 3-7 Jahre eine neue auf den Markt kommt
(2) Man kann gem?tlich auf dem Sofa spielen
(3) Der lokale Mehrspielermodus ist mit den Controllern viel einfacher
(4) Eine aktuelle Konsole ist insgesamt um einiges billiger als ein aktueller Computer
(5) Auf der Konsole braucht man sich keine Sorgen um zu schlechte Hardware machen
(6) Eine Konsole ist leichter zu transportieren
(7) Auf Konsolen, wie der Wii, wird die innovative Steuerung in fast allen Spielen umgesetzt
(8) Man kann gleich mit dem Spielen loslegen und braucht sich keine Sorgen ?ber zu kleinen Speicherplatz machen, da keine Installation n?tig ist
(1) Das mag zwar stimmen, aber man kann eine Computer wenigstens danach noch aufr?sten bzw. f?r ?sinnvolle? T?tigkeiten nutzen... Die Konsole wird im Regelfall eingemottet.
(2) ...und ?berall dort, wo man einen Fernseher bereitstehen hat (Au?erdem: ?Gem?tlich? und ?Sofa? m?ssen nicht zusammengeh?ren
(3) In den meisten F?llen richtig.
(4) Die meisten Konsolen sind nichts als extrem runterger?stete Computer mit vielen unikaten Komponenten... Da relativiert es sich wieder
(5) Manchmal w?nscht man sich aber doch, dass alles ein wenig schneller laden w?rde
(6) Ein Barebone-Rechner oder (erst recht) ein Notebook auch
(7) Weil es vielleicht auch das einzige Argument f?r die Wii ist? (Ok, ein paar interessante Spiele sind nat?rlich auch dabei... aber die Leben auch wieder nur von der Steuerung :P)
(8) Habe es noch nie erlebt, dass ich mal zu wenig Speicherplatz f?r Spiele hatte (Ok, das ?Sofortloslegen? war selten dabei...)

Zitat:
Kontra

(1) Die Spiele f?r Konsolen sind meist teurer als f?r den Computer
(2) Modifikationen sind schwerer einzubinden
(3) Ein Add-On m?sste mit dem Originalspiel auf einer CD sein, da es sich sonst auf der Festplatte der Konsole installieren muss und so schwer-aufr?stbaren Speicherplatz wegnimmt
(4) F?r Shooterspiele ist man mit einer Maus besser bedient als mit einem Controller (Ausnahme: Wii-Fernbedienung)
(1) Defintiv richtig... Aufgrund der unikaten Hard- und Firmware-Strukturen nicht anders zu erwarten (au?erdem kann man Konsolennutzer besser ausbeuten siehe Computer Kontra Punkt 5)
(2) Softw?re-seitig: schwierig bis unm?glich (siehe Computer Pro Punkt 2); Hardware-seitig: zu h?ufig xD (siehe Computer Pro Punkt 5)
(3) Genau das, was ich unter Computer Pro Punkt 2 sage
(4) Ausnahmen best?tigen die Regel (siehe Computer Pro Punkt 3)


(Ich hoffe die geneigten Leser leben noch xD)

Es ist schwer eine wirkliche klare Entscheidung zu treffen. In den meisten F?llen endet es mit der Anschaffung beider Systeme... Wer ?ber das n?tige Kleingeld verf?gt muss sich aber um die ganze Diskussion keinen Kopf machen


mfg, indigo
__________________
TheINDIGO.fs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 00:00   #4
kartoffel
Waldl?ufer
 
Benutzerbild von kartoffel
 
Registriert seit: 08.06.2007
Alter: 28
Beiträge: 137
kartoffel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Ich bin versucht, den perfekten Kontrast und somit einen Einzeiler zu bilden .
Aber ya, whatever....
Ich bin ein Bef?rworter der PCs (und Macs), sie sind einfach flexibler.
Allein die ganzen Steuerungsger?te, die man verwenden kann.

Und nen Ego-Shooter oder RTS spielt sich nunmal besser mit Maus & Tastatur,
als mit Controllern, seien sie auch noch so innovativ und ausgereift.

MfG kartoffel
__________________
Mit freundlichen Grüßen
kartoffel
kartoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 10:21   #5
Master Darkness
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 1.071
Master Darkness befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Ich kann deine Argumente teilweise nicht ganz nachvollziehen, ich finde Indigo hat das sehr gut aufgeschl?sselt bzw. kommentiert.
Sowohl Konsolen, als auch PCs sind zum spielen gut geeignet, allerdings sind Konsolen daf?r ausgelegt, w?hrend PCs mehr oder weniger "All-Zweck-Maschinen" sind. Ich pers?nlich spiele nicht mehr viel, ab und an mal Tomb Raider, au?erdem werde ich mir vielleicht Spore kaufen, wenn es etwas g?nstiger geworden ist.
Mein kleiner Bruder besitzt eine Wii und ich bin von dem Teil begeistert, die Spiele sind ganz lustig, aber vor allem die wirklich innovative Steuerung macht Spa? (ohne diese w?rde sich die Wii auch nicht verkaufen). Auch die anderen Next-Gen Konsolen sind interessant. Mein kleiner Bruder will sich bald eine PS3 anschaffen. Die PS3 ist ja im Prinzip nichts anderes mehr als ein Computer, man kann sogar ziemlich einfach Linux installieren.

Da ich nicht viel Spiele, bin ich vielleicht nicht repr?sentativ, aber ich denke, dass es immer mehr Spiele f?r die Konsolen geben wird, aber auch, dass der Markt f?r Computerspiele nicht ausstirbt. Pers?nlich spiele ich auf beidem ab und an auf dem Computer und ab und an auf der Konsole, ich spiele nicht oft
__________________
Jede Wissenschaft bedarf der Mathematik, die Mathematik bedarf keiner. ? Jakob I. Bernoulli
http://www.idoat.de
Master Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 11:43   #6
Cosmo
Moderator
 
Benutzerbild von Cosmo
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Medien-Dimension
Alter: 27
Beiträge: 1.012
Cosmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cosmo eine Nachricht über ICQ schicken Cosmo eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Huch, da muss ich jetzt aber noch ein bisschen wiedersprechen.

Zitat:
Computer

Pro

(3) Die Steuerung mit der Maus ist schneller als mit einem Controller (Ausnahme: Wii)
Zitat:
(3) Dem kann ich nicht zustimmen, denn es gibt einige Spiele, die sich viel angenehmer mit alternativen Eingabeger?ten (Joystick, Gamepad, ja sogar Stifttablett (besonders empfehlenswert f?r Warcraft )) steuern lassen.
Ich meinte damit eher Games, bei denen man schnell reagieren muss, wie bei Shootern. Da kann man mit der Maus (oder der Wii-FB) deutlich schneller ziehen als bei den anderen erw?hnten Ger?ten.


Zitat:
Kontra

(2) Zum Spielen auf einem Computer ben?tigt man mindestens erst Maus, Tastatur, Monitor und einen Rechner. Dies erschwert auch den Transport
Zitat:
(2) Ich sag nur „Laptop“...
Naja, Laptops werden in bei richtiger Gamer-Hardware sehr teuer und m?ssen auch schon richtig "dick" sein, damit da alles reinpasst und wird somit auch wieder recht schwer.

Zitat:
(4) Spiele laufen meist schlechter, da man sich beim Computer nicht wirklich auf eine bestimmte Hardware wie bei der Konsole spezialisieren kann
Zitat:
(4) Das k?nnte ich jetzt nicht wirklich best?tigen... Wenn man jetzt nicht gerade die ?lteste M?hre zum Spielen verwendet, dann sollte es durchaus sogar besser laufen als auf der Konsole (zumal Computerbildschirme (trotz HD-Fernseher-Technologien) h?here Aufl?sungen und Farbtiefen bieten, um einen relevanten Faktor noch mit zu erw?hnen“
Ich denke schon, das hat damit etwas zu tun. Denn bei z.B. TrackMania ist meine Grafikkarte mit dem Spiel einfach inkompatibel. Au?erdem kennt doch jeder das ber?hmte Betriebssystembeispiel. Bei Mac l?uft auch alles besser, weil Apple an der Hard- und Software arbeitet und dort eine 100% Leistung rausholen kann.

Zitat:
(6) Weil man immer auf seinem Schreibtisch sitzt ist es oft unbequem (zumindest f?r mich)
Zitat:
(6) Das kommt ganz auf den Schreibtisch, den Stuhl, die Sitzposition, sowie die externe Konfiguration des Monitors an...
Ach komm schon... . Ein gutes Sofa, wo man sich zur?cklehnen kann und die H?nde nicht nach vor zum Schreibtisch strecken muss ist doch immer gem?tlicher.

Zitat:
Konsole

Pro

(8) Man kann gleich mit dem Spielen loslegen und braucht sich keine Sorgen ?ber zu kleinen Speicherplatz machen, da keine Installation n?tig ist
Zitat:
(8) Habe es noch nie erlebt, dass ich mal zu wenig Speicherplatz f?r Spiele hatte (Ok, das „Sofortloslegen“ war selten dabei...)
Mir schon, da ich mal sehr viele Spiele auf meinem alten PC gehabt habe. Noch ein Nachteil davon ist, dass der PC immer langsamer wird und auf die neugekaufte Festplatte mussten dann erst die 100 GB r?ber.

Zitat:
Kontra

(2) Modifikationen sind schwerer einzubinden
Zitat:
(2) Softw?re-seitig: schwierig bis unm?glich (siehe Computer Pro Punkt 2); Hardware-seitig: zu h?ufig xD (siehe Computer Pro Punkt 5)
Eher schwierig, alle 3 Konsolen besitzen eine Festplatte und mit ein bisschen Wissen kann man da schon so manches machen.

Mfg,
Cosmo
__________________

Geändert von Cosmo (05.08.2008 um 14:52 Uhr).
Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 12:48   #7
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 32
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Wie immer ne interessante Diskussion, wobei wir die auch schonmal hatten.
Worum soll es gehen? Sollen wir nun hervorheben was besser und was schlechter ist? Ich glaube das h?tte in etwa soviel Sinn, wie den Kopf gegen die Wand zu hauen um den Bass noch heftiger zu machen >_<

Fakt ist doch, dass jeder auf v?llig andere Dinge Wert legt, ich w?rde nie Geld in etwas investieren, wovon ich nicht auch einen Nutzen h?tte. Was f?r einen Nutzen habe ich bei Konsolen? Richtig, ich kann zocken. Und sonst? Richtig, das wars schon. Okay, auch wenn man heute mit den Konsolen noch mehr machen kann, ist und bleibt es eine rein f?r Spiele konzipierte Plattform. Da macht es f?r mich mehr Sinn, in einen PC oder allgemeiner gesagt einen Computer zu investieren. Neben dem Spielen kann man bequem im Internet surfen, Musik h?ren, Filme gucken, schreiben, designen, programmieren, scripten, lesen und K?stchen auf dem Desktop ziehen.

Nat?rlich ist es unpraktisch, dass imer auf die aktuellste Hardware gesetzt wird, aber grade das macht die Spiele ja aus, dass man Schritt f?r Schritt erkennen kann, wie die M?glichkeiten wachsen. Wer darauf keinen Weg legt, muss ja nicht zwingend einen neuen Rechner kaufen und die neusten Spiele spielen. Denn einen Punkt habt ihr bisher v?llig ausgelassen. Der Computer ist komplett abw?rtskompatibel, auch wenn es ausnahmen gibt, laufen im normalfall sogar noch alte ATARI und DOS Games. Habt ihr mal versucht ein SNES Spiel mit der WII zu zocken? Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Was n?tzt mir eine Konsole wenn ich die Spiele der vorangehenden und darauffolgenden Generation dann nicht mit meiner aktuellen Konsole spielen kann? Und das macht in meinen Augen Konsolen um einiges unpraktischer, bevor ich immer in neue Spiele investiere und die alten nur zocken kann, solang ich noch 2-3 andere Konsolen herumfliegen habe, investiere ich lieber in neue Hardware eines Rechners. Dann kann ich alle alten Games, die aktuellen Games und auch manche kommenden Games zocken, ohne gro?artige Probleme zu haben.

Ansonsten sind die Pro- und Kontra-Punkte ja genannt worden, muss jeder selbst wissen, f?r was er sich entscheidet und welche Sachen ihm wichtiger sind.

In diesem Sinne

Liebe Gr??e

Lordy
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 13:40   #8
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 28
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Was mir dabei einf?llt... ist es nicht m?glich, in einen PC Controller einzust?pseln, den Emulator anzuwerfen und das Bild auch noch auf den Fernseher zu projizieren?

Also kurz gesagt: Trotz PC alle Vorteilen der Atmosph?re und der Spiele der Konsolen zu ziehen? Wobei gerade die Mehrspielerm?glichkeit eventuell je nach Emulator einiges an Arbeit bedeutet (ich bin bisher nur mit SNES-Emulatoren klargekommen und nix mit Mehrspieler).

Aber wenn man sich da ein wenig M?he gibt, kann man ja trotzdem mit seinen Freunden auf der Couch Konsolen-Games zocken und das f?r lau.
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 15:02   #9
Cosmo
Moderator
 
Benutzerbild von Cosmo
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Medien-Dimension
Alter: 27
Beiträge: 1.012
Cosmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cosmo eine Nachricht über ICQ schicken Cosmo eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
Was f?r einen Nutzen habe ich bei Konsolen? Richtig, ich kann zocken. Und sonst? Richtig, das wars schon. Okay, auch wenn man heute mit den Konsolen noch mehr machen kann, ist und bleibt es eine rein f?r Spiele konzipierte Plattform.
Nunja, nicht ganz richtig. F?r die Wii kann man sich einen kompletten Internetbrowser runterladen oder Fotos ansehen usw. Es gibt zwar kein Multitastking (zumindest nicht bei der Wii und bei der 360) aber man kann doch auch auf die PS3 Linux installieren, wie MasterDarkness sagt. Somit werden Konsolen auch schon langsam zu Computern.

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
Nat?rlich ist es unpraktisch, dass imer auf die aktuellste Hardware gesetzt wird, aber grade das macht die Spiele ja aus, dass man Schritt f?r Schritt erkennen kann, wie die M?glichkeiten wachsen. Wer darauf keinen Weg legt, muss ja nicht zwingend einen neuen Rechner kaufen und die neusten Spiele spielen.
Hier geht es um Gaming und ich wei?, dass du gerne alte spiele zockst und die kann man nat?rlich auch zocken wenn man nicht die aktuellste Hardware hat ABER wenn man nun mal neue Titel spielen will muss man oft eine neue Hardware kaufen und die alte ist f?r die Katz... das ist deutlich mehr Geldausgabe als das kaufen einer neuen Konsole alle 5 Jahre oder so.

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
Der Computer ist komplett abw?rtskompatibel, auch wenn es ausnahmen gibt, laufen im normalfall sogar noch alte ATARI und DOS Games. Habt ihr mal versucht ein SNES Spiel mit der WII zu zocken?
Ja habe ich versucht und klappt sogar verdammt gut muss ich dir sagen. Ne, im Ernst. Es gibt einen Wii Shop Kanal und da kann man sich solche alten Titel runterladen.
Au?erdem ist die Wii komplett mit dem Nintendo GameCube kompatibel.

Mfg,
Cosmo
__________________

Geändert von Cosmo (05.08.2008 um 20:11 Uhr).
Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 19:23   #10
kartoffel
Waldl?ufer
 
Benutzerbild von kartoffel
 
Registriert seit: 08.06.2007
Alter: 28
Beiträge: 137
kartoffel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Ich m?chte anmerken, dass diese Programme nur etwas versuchen, was sie nie schaffen werden, n?mlich die entsprechende Konsole in einen Computer-Ersatz zu verwandeln. Daf?r fehlen einfach die entsprechenden Features, wie das erw?hnte Multi-Tasking. Und selbst wenn interessieren sich einfach zu wenig der gro?en Software-Firmen f?r das Thema "Anwendungen auf Konsolen".

MfG kartoffel
__________________
Mit freundlichen Grüßen
kartoffel
kartoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 20:15   #11
Master Darkness
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 1.071
Master Darkness befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
Der Computer ist komplett abw?rtskompatibel, auch wenn es ausnahmen gibt, laufen im normalfall sogar noch alte ATARI und DOS Games. Habt ihr mal versucht ein SNES Spiel mit der WII zu zocken?
Zitat:
Zitat von Cosmo
Ja habe ich versucht und klappt sogar verdammt gut muss ich dir sagen. Ne, im Ernst. Es gibt einen Wii Shop Kanal und da kann man sich solche alten Titel runterladen.
Au?erdem ist die Wii komplett mit dem Nintendo GameCube kompatibel
Mit dem Unterschied folgendem Unterschied: Ich hab noch alte KEEN und Lemmings Disketten rumfliegen, von meinem Vater, die hat er damals gekauft und ich kann die heute noch benutzen. Wenn du ein altes SNES Spiel hast, musst du dir das gleiche nochmal kaufen, um es auf der Wii spielen zu k?nnen...
__________________
Jede Wissenschaft bedarf der Mathematik, die Mathematik bedarf keiner. ? Jakob I. Bernoulli
http://www.idoat.de
Master Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 20:19   #12
Cosmo
Moderator
 
Benutzerbild von Cosmo
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Medien-Dimension
Alter: 27
Beiträge: 1.012
Cosmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cosmo eine Nachricht über ICQ schicken Cosmo eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Zitat:
Zitat von Master Darkness
Mit dem Unterschied folgendem Unterschied: Ich hab noch alte KEEN und Lemmings Disketten rumfliegen, von meinem Vater, die hat er damals gekauft und ich kann die heute noch benutzen. Wenn du ein altes SNES Spiel hast, musst du dir das gleiche nochmal kaufen, um es auf der Wii spielen zu k?nnen...
Ja, aber es ist deutlich billiger als beim Originalkauf oder wenn man es auf eBay ersteigern w?rde. Spiele verschenken wird Nintendo an der Stelle nat?rlich nicht. Deswegen finde ich es schon ganz toll, dass es ?berhaupt geht und man nur 5-10 Euro f?r ein Spiel zahlen muss um es auf einer aktuellen Konsole zu spielen.

Mfg,
Cosmo
__________________
Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 20:52   #13
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 32
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Da hat sich Nintendo ja ne sch?ne Geldquelle einfallen lassen *gg* Also ich w?rd mich ganz schon ?rgern wenn ich jetzt alle SNES Kasetten in die Ecke kloppen m?sste und alle Spiele die ich habe nochmal neu kaufen zu m?ssen, denn bei den ganzen genialen Games die es f?r SNES gibt, kommt da dennoch gut was zusammen.

Allerdings bin ich grade nochmal ?ber den Threadtitel gestolpert, dabei f?llt mir n?mlich auf, dass Diskussionen ?ber das was man au?er Zocken noch machen kann eigentlich nur nebens?chlich sind. Es geht darum ob man besser mit dem Computer oder einer Konsole zocken soll. Au? dieser Sicht betrachtet kommt es darauf an, was der Gamer m?chte. M?chte es konstanten und bequemen Spielspa? auch auf lange Sicht, lohnt sich der Kauf einer Konsole in jedem Fall. Wer allerdings geil auf immer bessere Grafik und Physikengine ist, der ist wohl mit nem regelm??ig upgedateten Computer besser beraten.
Ich pers?nlich w?rde dennoch den PC vorziehen. Eben weil man mal eben schnell noch was anderes machen kann und man sich alte Games nicht nochmal neu kaufen muss oder auf ne Selfmade-Bastelkellercrack-L?sung zur?ckgreifen muss ^^

Liebe Gr??e

Lordy
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 12:06   #14
Master Darkness
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 1.071
Master Darkness befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Zitat:
Zitat von Cosmo
Ja, aber es ist deutlich billiger als beim Originalkauf oder wenn man es auf eBay ersteigern w?rde. Spiele verschenken wird Nintendo an der Stelle nat?rlich nicht. Deswegen finde ich es schon ganz toll, dass es ?berhaupt geht und man nur 5-10 Euro f?r ein Spiel zahlen muss um es auf einer aktuellen Konsole zu spielen.
Wenn man das Spiel vorher nicht gehabt hat, ist das ja auch in Ordnung, aber wie Lordy schon sagte, wenn man das Spiel schon hat ist das ziemlich beschissen. Wenn Warcraft 3 jetzt auf Vista nicht laufen w?rde und es ne neue, komplett identische Version geben w?rde, die aber auf Vista l?uft, vielleicht billiger ist, als das "alte Spiel" war, w?rd ich mich trotzdem verarscht f?hlen, ich hab das Spiel ja schlie?lich schon gekauft. Ich bezahle also zweimal um das selbe Produkt zu nutzen. Die meisten Leute werden die alten Spiele sowieso nicht (mehr) besitzen. Es ist ja auch in Ordnung mit den alten Klassikern nochmal Geld machen zu wollen, nur wirklich abw?rtskompatibel ist die Wii nicht. Die Spiele sind vermutlich komplett umger?stet und/oder neugeschrieben, damit sie auf der Wii laufen.
Oft verkommen, dass Jemand noch ein altes SNES-Game rumfliegen hat, und sich f?r die Wii das neu kauft wird es nicht. Denn der, der noch alte SNES-Games hat, wird vermutlich auch noch eine SNES haben.

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
Allerdings bin ich grade nochmal ?ber den Threadtitel gestolpert, dabei f?llt mir n?mlich auf, dass Diskussionen ?ber das was man au?er Zocken noch machen kann eigentlich nur nebens?chlich sind. Es geht darum ob man besser mit dem Computer oder einer Konsole zocken soll. Au? dieser Sicht betrachtet kommt es darauf an, was der Gamer m?chte. M?chte es konstanten und bequemen Spielspa? auch auf lange Sicht, lohnt sich der Kauf einer Konsole in jedem Fall. Wer allerdings geil auf immer bessere Grafik und Physikengine ist, der ist wohl mit nem regelm??ig upgedateten Computer besser beraten.
Ich pers?nlich w?rde dennoch den PC vorziehen. Eben weil man mal eben schnell noch was anderes machen kann und man sich alte Games nicht nochmal neu kaufen muss oder auf ne Selfmade-Bastelkellercrack-L?sung zur?ckgreifen muss ^^
Kann ich so unterschreiben.

Gru?
MD
__________________
Jede Wissenschaft bedarf der Mathematik, die Mathematik bedarf keiner. ? Jakob I. Bernoulli
http://www.idoat.de
Master Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 10:59   #15
jggw
Kreuzritter
 
Benutzerbild von jggw
 
Registriert seit: 24.09.2005
Alter: 27
Beiträge: 471
jggw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Gaming auf Computer oder Konsole?

Wer sagt denn man m?sse alte SNES Spiele neu kaufen?!
Auch nromale SNES ROMS lassen sich mit Hilfe der Wii
problemlos abspielen!
__________________


http://www.zooperstar.com/photo-42496.html
bitte macht mein Tier zum Zooperstar^^ oben klicken

jggw ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sao - Ninja auf Reisen (oder "Das gro?e Xian Crossover") Marston_X Spielevorstellungen 4 15.09.2010 19:24
Kein Zugriff auf MP3-Player Lazzlo Computer, Hardware und Konsolen 3 26.07.2007 00:28
Mein Fanfic: Projekt 29 Nono Geschichten und Gedichte 4 26.01.2007 16:57
Prince of Empire Xoul Spielevorstellungen 7 08.01.2007 13:45
Wie kann ich mir bei Funpic ein phpBB-Forum einrichten? killmymatrix World Wide Web 56 27.12.2005 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


vBRing ZufallslinkvBRing

Nuvola Icons by David Vignoni
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

Protected by CBACK.de CrackerTracker