MAKER 2000 - Forum  

Zurück   MAKER 2000 - Forum > RPG-MAKER > RPG Maker Allgemein
Impressum & Datenschutz Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

RPG Maker Allgemein Hier k?nnen grundlegende Diskussionen rund um den RPG-Maker 2000, den RPG-Maker 2003 und den j?ngsten Spross der Serie, den RPG-Maker XP, gef?hrt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2007, 22:17   #1
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 31
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard RPG Maker VX

Huhu, ihr RPG-Makerer da drau?en!

Wer es noch nicht wei?: Enterbrain werkelt an einem Nachfolger des RPG-Maker XP. Wer mehr erfahren will, k?nnte sich vielleicht zun?chst einmal f?r den von The Black Mole genial synchronisierten deutschen Trailer begeistern.

Die in meinen Augen wichtigsten ?nderungen sind zum einen, dass es wieder Facesets und Fahrzeuge gibt. Ich verstehe eh nicht, warum Enterbrain die f?r den XP gestrichen hat. Zum Anderen gibt es jetzt einen netten Wizard, der allt?gliche Events wie z.B. Truhen und T?ren auf Knopfdruck erschafft. Auch sehr lieb ist mir nat?rlich das Kampfsystem des RM2k, das sich hier in neuem Glanz dank der exzellenten Battleanimations zeigt.

Au?erdem gef?llt mir das recht ansehnliche RTP, obwohl es in der Trial sogar derb beschr?nkt sein soll. Aber offenbar kann man es sich bereits ganz runterladen: Klick
Ich wei? zwar nicht, ob in der Endversion das RTP nochmal erweitert wird, aber hier hat man zumindest schon mal einen gr??eren Vorrat an Ressourcen zum Ausprobieren.

Wer mehr Informationen sucht, sollte Seiten wie http://rpg-vx.de oder http://www.rpgvx.net/ aufsuchen. Wer den neuen Maker ausprobieren m?chte, kann sich von einer der beiden Seiten die japanische Trial und die deutsche ?bersetzung dazu (die ?brigens nichts crackt) runterladen - obacht: eure Projekte werden nach dem Schlie?en wieder gel?scht! Ihr k?nnt sie theoretisch rauskopieren (Eigene Dateien/RPGVX), um sie zu retten und seperat starten zu k?nnen, aber zur Weiterbearbeitung ?ffnen k?nnt ihr sie in der Trial leider nicht.

In meinen Augen k?nnte diese Kreuzung zwischen dem RM2k(3) und dem RMXP wirklich der beste Maker ?berhaupt werden. Ich habe die Trial zwar angetestet, aber noch nicht ausf?hrlich ausprobiert.

Nur performancem??ig gef?llt's mir nicht, ein Testspiel, das ich mir hier runtergeladen habe (Material Quest) l?uft zumindest bei mir nicht so, wie ich es gern h?tte. Noja, wenn sich da noch was tut, wer wei?, mal auf die Endfassung warten... ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie dieser neue Maker die Lager spalten respektive die Community durcheinanderwirbeln wird...
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 10:53   #2
Nono
M?nch
 
Benutzerbild von Nono
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: luxemburg reicht das?
Alter: 31
Beiträge: 647
Nono befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nono eine Nachricht über MSN schicken Nono eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

eine mischugn aus 2K und xp....w?re doch perfekt? ich z.B. w?rde liebendgerne meine spiele mit dem XP erstellen wegen den schicken aussehen udn der leichten bedienung etc., aber dennoch entscheide ich mich immer wieder f?r den 2K da da eher die features (?) sidn die ich brauche, wenn sich die bedienung und das aussehen des xp mit dem 2k gekreuzt w?rden und dann auch noch neue zusatzfunktionen und grafiken erscheinen w?rden.... w?re ich ja ganz zufrieden^^ (auch wennch noch auf anf?nglicher basis entwickle^^")
__________________


You see, even thoug the artist may die, the art remains forever Alive! [Steve Sic Evans van der Harten]
Nono ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 14:36   #3
Master Darkness
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 1.071
Master Darkness befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RPG Maker VX

Klingt ganz interessant, f?r mich ist es allerdings nicht mehr interssant... Ich habe schon Ewigkeiten nicht mehr mit einem Maker gearbeitet und habe deshalb auch kaum Interesse am RPG Maker VX. Da das Programm kommerziell verkauft wird, werde ich es sowieso nicht nutzen.
__________________
Jede Wissenschaft bedarf der Mathematik, die Mathematik bedarf keiner. ? Jakob I. Bernoulli
http://www.idoat.de
Master Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 15:29   #4
DarkFlyer
Ritter
 
Benutzerbild von DarkFlyer
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: ?sterreich
Alter: 31
Beiträge: 342
DarkFlyer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
DarkFlyer eine Nachricht über ICQ schicken DarkFlyer eine Nachricht über MSN schicken DarkFlyer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Es klingt alles sehr gut und es hat auch irgendwie mein Interesse geweckt, jedoch werde ich ihn mir kaum kaufen, da ich ihn einfah zu wenig nutzen w?rde.
Aber eine Mischung aus 2k und XP klingt wirklich vielversprechend.

Mfg
DarkFlyer
__________________

DarkFly3r
@Zedge.net
@MySpace
DarkFlyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 16:05   #5
Nono
M?nch
 
Benutzerbild von Nono
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: luxemburg reicht das?
Alter: 31
Beiträge: 647
Nono befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nono eine Nachricht über MSN schicken Nono eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

hab mir die anderen maker auch ncith gekauft *pfeif*
__________________


You see, even thoug the artist may die, the art remains forever Alive! [Steve Sic Evans van der Harten]
Nono ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 16:37   #6
Cosmo
Moderator
 
Benutzerbild von Cosmo
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Medien-Dimension
Alter: 29
Beiträge: 1.012
Cosmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cosmo eine Nachricht über ICQ schicken Cosmo eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Als ich den Threadtitel las, dachte ich erst das w?re ein Scherz

Aber das ist ja der Hammer! Obwohl ich in letzter Zeit keine Interesse mehr an den RPG Maker hatte, hat mir der Trailer meine Interessen vollkommen wiedererweckt.

Und dann sind auch noch meine geliebten Fahrzeuge sind zur?ck? Juhu!

Obwohl er keine wirklich gro?en Neuerungen bietet hat er mich beeindruckt. Ich versp?re jetzt einen Drang sofort loszumakern!
Ich werde mal zu meinem Windoof gehen, die Demo holen und ausgiebig testen.

@ killy: Wie siehts aus? Erweckt der Maker bei dir die Motivation mit MAKER2000 Homepage weiterzumachen?


Mfg,
(der auf den RPG Maker VX wartende) Cosmo
__________________
Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 19:13   #7
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 34
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

oO Um ehrlich zu sein, kann ich kaum glauben, was ich hier lese...
Enterbrain bringt nichts anderes als einen weiteren ?berteuerten Mistmaker, mit dem man wieder mehr Einschr?nkungen wie M?glichkeiten hat =/

Gut, mag sein, dass ich es ein bisschen anders sehe, weil ich wei?, was das KorteX RPG Studio bringen wird, aber dennoch halte ich hier manche Lobeshymnen auf das Teil f?r zu ?bertrieben - vorallem zu dem vorraussichtlichen Preis der bestimmt wieder um die 70-80? sein wird -.-

Und um ehrlich zu sein, lag ich vor lachen auf dem Boden als ich den Trailer gesehen hab (ist ?brigens schon etwas l?nger her) Wenn Enterbrain meinen Respekt verdient hat, dann nur - weil sie rausgefunden haben, wie man Schei?e zu Gold macht. Die machen einen so euphorisch, dass mann v?llig blind f?r das Wesentliche wird - Der Maker selbst - und der ist/wird Schrott.

Liebe Gr??e

Lordy
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 20:43   #8
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 31
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Tja, da triffst du so ziemlich genau den Punkt, Lordy. Genau diese Tatsache, dass quasi ein XP mit sehr wenigen Neuerungen, daf?r einigen Features ?lterer Maker-Versionen zum Vollpreis verkauft werden soll, st??t auch in diversen anderen Foren (ja, ich treibe mich wieder ein wenig in den Communities rum) auf Kritik. Auf der anderen Seite ist er f?r den totalen Neuling, der sich frei f?r einen Maker entscheiden kann, wom?glich der attraktivste.

Enterbrain wirbt soweit ich wei? damit, die Bedienung noch einfacher gemacht zu haben. Auf der anderen Seite hagelt es schon Beschwerden in den Foren, dass das Mappen (?bertrieben) eine Katastrophe sei - noja, wenn ich mir anschaue, wie umst?ndlich und vorsichtig man arbeiten muss, um eine einfache T?r ohne Grafikfehler in ein Haus zu basteln... tja...

Nur das hin und wieder angebrachte Argument "man k?nne da ja gleich eine Programmiersprache lernen" (statt 70-80€ f?r eine Software zu bezahlen) finde ich unangebracht (da gibt's im RPG-Atelier Diskussionen... whui... ), da einem der Maker in meinen Augen schon sehr viel Arbeit abnimmt und man sich wirklich auf das eigentlich Wichtige beim eigenen Game konzentrieren kann.

Aber das selbe passiert ja auch beim KorteX-Studio, nur dass das eben kostenfrei sein wird. Da blicke ich nat?rlich hoffnungsvoll entgegen, allein schon um zu sehen, wie sich die Nachricht in den Maker-Communities rumspricht...

@Cosmo: Mmh... ich wei? nicht recht... wenn meine Lust zum Makern wirklich wieder so stark entflammt wird, kann ich f?r nichts garantieren. Aber ich werde auch nichts versprechen, da ich momentan noch keine Ahnung habe, wie sich das mit dem VX und so entwickelt... ich beobachte noch... hehe...

Edit: Whoah, endlich mal wieder so viel Text, dass ich freiwillig mehr Abs?tze reinbastle... whui...
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 22:43   #9
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 34
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Zitat:
Enterbrain wirbt soweit ich wei? damit, die Bedienung noch einfacher gemacht zu haben. Auf der anderen Seite hagelt es schon Beschwerden in den Foren, dass das Mappen (?bertrieben) eine Katastrophe sei - noja, wenn ich mir anschaue, wie umst?ndlich und vorsichtig man arbeiten muss, um eine einfache T?r ohne Grafikfehler in ein Haus zu basteln... tja...
Einfach kann auch noch 2 andere Bedeutungen haben:

1) Absolut einschr?nkend in den M?glichkeiten
2) Entgegen der Gewohnheit wird es grade f?r alte Hasen schwerer

Zitat:
Nur das hin und wieder angebrachte Argument "man k?nne da ja gleich eine Programmiersprache lernen" (statt 70-80? f?r eine Software zu bezahlen) finde ich unangebracht (da gibt's im RPG-Atelier Diskussionen... whui... ), da einem der Maker in meinen Augen schon sehr viel Arbeit abnimmt und man sich wirklich auf das eigentlich Wichtige beim eigenen Game konzentrieren kann.
Klar, da stimm ich dir nat?rlich zu. Au?erdem muss man auch immens viel investieren, wenn man ne Programmiersprache erlernen will.
B?cher, Software und so weiter k?nnen auch ganz sch?n teuer werden
Es kommt letztlich drauf an, wer es macht und was derjenige machen will.
Wenn es jemand mit kommerziellen Absichten ist, der sich solche Einschr?nkzngen, wie die des Makers nicht leisten kann/will, f?r den bietet es sich vielleicht an, alles selbst zu schreiben. Wobei er dann auch einen viel h?heren Aufwand hat - Aber eben auch alle M?glichkeiten.
Wer dagegen eine Idee/Geschichte mal in ein Game umsetzen will, f?r den ist der Maker auf jeden Fall geeignet, wobei man sich auch da ?ber die Einschr?nkungen ?rgern kann =/
Allerdings auch nicht f?r so viel Geld -.-
Es sollte eine kostenlose Version geben, mit der man Games so zum Spa? machen kann und eine Pro, mit der man es dann ggf verkaufen kann, denn so ein Teil f?r den Preis zu kaufen lohnt sich eigentlich nicht. Dann m?ssten die schon arg mit dem Preis entgegen kommen.

Naja, meine Meinung

Liebe Gr??e

Lordy
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 10:00   #10
Cosmo
Moderator
 
Benutzerbild von Cosmo
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Medien-Dimension
Alter: 29
Beiträge: 1.012
Cosmo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Cosmo eine Nachricht über ICQ schicken Cosmo eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: RPG Maker VX

?hm.... Lord Bennex, mir ist aufgefallen das du entweder immer total f?r oder total gegen ein Produkt bist

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
oO Um ehrlich zu sein, kann ich kaum glauben, was ich hier lese...
Enterbrain bringt nichts anderes als einen weiteren ?berteuerten Mistmaker, mit dem man wieder mehr Einschr?nkungen wie M?glichkeiten hat =/
Zitat:
Zitat von Lord BenneX
vorallem zu dem vorraussichtlichen Preis der bestimmt wieder um die 70-80? sein wird -.-
Ahja, ein ?berteuerter Mistmaker also? Gut, 70 Euro sind nicht ohne aber ich finde den Preis trotzdem noch gerecht. Wenn ich in ein Spielegesch?ft gehe sehe ich die Preise f?r neuere Spiele (zB X-Box 360): 70(!) ?
Ein Spiel kann nicht mehr bieten als das man es durchzockt und vllt. auch noch alle versteckten Objekte etc. findet aber mit einem Programm zum Spiele herstellen kann, kann man seine Fantasie ausleben und ein Spiel erstellen wie man es m?chte.
Au?erdem m?chte ich noch hinzuf?gen, dass viele andere Programme zum Spiele herstellen viel teurer sind. Auch wenn der RPG Maker sehr simpel ist (obwohl er nun auch schon eine Programmiersprache (Ruby) enth?lt) sollte der Preis doch angebracht sein, nicht?

Zitat:
Zitat von Lord BenneX
Und um ehrlich zu sein, lag ich vor lachen auf dem Boden als ich den Trailer gesehen hab (ist ?brigens schon etwas l?nger her) Wenn Enterbrain meinen Respekt verdient hat, dann nur - weil sie rausgefunden haben, wie man Schei?e zu Gold macht. Die machen einen so euphorisch, dass mann v?llig blind f?r das Wesentliche wird - Der Maker selbst - und der ist/wird Schrott.
Hast du denn nie mit dem Maker gearbeitet? Und ich denke nicht du hast deine Maps mit dem Motto "Der RPG Maker ist doof" gemacht hast. Es kann ja sein, dass du ihn jetzt f?r Schrott h?ltst, aber fr?her hast du bestimmt auch mal Spa? gehabt mit ihm zu arbeiten und nur weil du ihn jetzt nicht mehr magst, finde ich die Anschuldigungen schon etwas schlimm.

Sollte auf keinen Fall b?se gemeint sein, falls du es so verstehst...


Mfg,
Cosmo
__________________
Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 11:28   #11
Master Darkness
Moderator
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 1.071
Master Darkness befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RPG Maker VX

Lordy meint wahrscheinlich die Produkte von Enterbrain, denn die alten Maker, 2k, 2k3 und 95(?), waren alle von einer anderen Firma, deren Name mir grade entfallen ist.
Ich kann mich Lord BenneX in diesem Falle nur anschlie?en, bin absolut seiner Meinung.
__________________
Jede Wissenschaft bedarf der Mathematik, die Mathematik bedarf keiner. ? Jakob I. Bernoulli
http://www.idoat.de
Master Darkness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 12:20   #12
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 31
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Noja, dieses Prinzip kam quasi schon bei ASCII (der Vorg?ngerfirma) zum Einsatz: Der RM2k3 ist auch nicht gerade ein v?llig neues Werk, genauer gesagt bessert er eher Schwachstellen des RM2k aus (Dungeongenerator, Suchfunktion, mehr Pictures etc.).

Aber ein Preis von 70-80? halte ich pers?nlich nicht unbedingt f?r ?berteuert. Zumindest wenn ich bedenke, dass ich mit dem Maker jahrelang mehr oder weniger aktiv gearbeitet habe und manche Spiele f?r 45? schon nach wenigen Wochen zur Seite lege. Das haben die Stimmen recht, die sagen: F?r qualitative Anwendungssoftware muss man auch mal etwas mehr bezahlen.

Ein Sprung vom RM2k3 auf den XP bietet dem Ersteller zumindest theoretisch gen?gend M?glichkeiten, um einen solchen Preis zu rechtfertigen, denke ich. Zumindest, wenn er seine Grenzen durch den Maker gesteckt bekommen m?chte und innerhalb dieses Rahmens arbeiten m?chte.

Allerdings halte ich diesen Preis f?r K?ufer des XP f?r zu teuer... gab's da nicht schonmal sowas? Minimale Neuerungen, aber wieder Vollpreis? Irgendwie kommt mir das bekannt vor (keine Ironie)...



Auf der anderen Seite kann ich dich gut verstehen, Lord BenneX, wenn ich an das KorteX-Studio denke... wenn das drau?en ist und wirklich die anderen Maker vom Platz fegen w?rde, w?re das ein interessanter Wandel (man stelle sich vor, das Produkt w?rde von flei?igen Leuten auf Japanisch ?bersetzt werden...).
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 13:35   #13
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 34
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Zitat:
?hm.... Lord Bennex, mir ist aufgefallen das du entweder immer total f?r oder total gegen ein Produkt bist
Ein zeichen meiner F?higkeit zu argumentieren Genau das will ich ja auch ereichen Bin ich von etwas ?berzeugt, dann finde ich viele positive Argumente, bin ich es nicht, ?berwiegen die Negativen *gg*
So ist das nunmal

Zitat:
Ahja, ein ?berteuerter Mistmaker also? Gut, 70 Euro sind nicht ohne aber ich finde den Preis trotzdem noch gerecht. Wenn ich in ein Spielegesch?ft gehe sehe ich die Preise f?r neuere Spiele (zB X-Box 360): 70(!) €
Ein Spiel kann nicht mehr bieten als das man es durchzockt und vllt. auch noch alle versteckten Objekte etc. findet aber mit einem Programm zum Spiele herstellen kann, kann man seine Fantasie ausleben und ein Spiel erstellen wie man es m?chte.
Au?erdem m?chte ich noch hinzuf?gen, dass viele andere Programme zum Spiele herstellen viel teurer sind. Auch wenn der RPG Maker sehr simpel ist (obwohl er nun auch schon eine Programmiersprache (Ruby) enth?lt) sollte der Preis doch angebracht sein, nicht?
Nat?rlich kosten Games viel Geld. Nicht nur weil viele Leute dran gearbeitet haben (w?re ja auch beim Maker der Fall) sondern auch, weil in neue Technologie investiert wurde und das Spiel auf dem neusten Stand ist.
Und genau da liegt der Hase im Pfeffer - Ich meine, wo hat der Maker XP oder VX nun bahnbrechende Neugerungen? Enterbrain verkauft f?r so einen Preis eine Software, die fast nicht viel mehr bietet, als die die schon existiert. Wenn das bei den Games so w?re, sei dir sicher es w?rde fast niemand mehr Games kaufen
Es geht mir nicht alleine um den Preis, es geht mir mehr darum, dass ich f?r den Preis mehr oder weniger nichts bekomme.

Zitat:
Hast du denn nie mit dem Maker gearbeitet? Und ich denke nicht du hast deine Maps mit dem Motto "Der RPG Maker ist doof" gemacht hast. Es kann ja sein, dass du ihn jetzt f?r Schrott h?ltst, aber fr?her hast du bestimmt auch mal Spa? gehabt mit ihm zu arbeiten und nur weil du ihn jetzt nicht mehr magst, finde ich die Anschuldigungen schon etwas schlimm.
Wie MD schon sagte, bezog sich das nicht auf die alten Maker, sondern viel mehr auf den Mist von Enterbrain (XP/VX). Die alten Maker sind in Ordnung.
Die sind sogar so alt, dass man die gegebenen Einschr?nkungen verstehen kann, da damals die Systeme noch nicht mehr konnten und auch die Anspr?che nicht so hoch waren. (Ausgenommen das RTP, das ist grauenhaft *w?rg*)

Ich w?rde auch heute noch was mit den Makern(2k/2k3) machen, wenn ich genug Zeit h?tte und nicht w?sste, dass es in naher Zukunft einen Maker geben wird, der mir noch 1000x mehr M?glichkeiten bietet.
Ich habe eigentlich die feste Absicht mit dem KRPGS ein Spiel zu machen, alleine schon aus Demozwecken

Zitat:
Auf der anderen Seite kann ich dich gut verstehen, Lord BenneX, wenn ich an das KorteX-Studio denke... wenn das drau?en ist und wirklich die anderen Maker vom Platz fegen w?rde, w?re das ein interessanter Wandel (man stelle sich vor, das Produkt w?rde von flei?igen Leuten auf Japanisch ?bersetzt werden...).
Wer wei?, wer wei? *gg*
Die Zukunft ist ungewiss, doch die Hoffnung gro?

In diesem Sinne

Liebe Gr??e

Lordy
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 16:02   #14
Kasenoru
Ritter
 
Registriert seit: 23.03.2005
Alter: 32
Beiträge: 328
Kasenoru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kasenoru eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Nun gut, wie schon vor Monaten bekannt war, bringt Enterbrain ein neues Produkt. RPG Maker VX.

Wenn wir die Software mal ganz genau betrachten, so fallen sicher ein paar neue, kleine Features auf. Gro?e Neuerungen gibt es nicht. Das Mapping-System wurde verbessert/verschlechtert.

Betrachtet man die Datenbank, so gibt es sicher ein paar kleine Neuerungen, aber betrachtet man mal das ganze System, so ist immer noch alles beim ganz alten geblieben. Enterbrain hat sich nicht die m?he gemacht, mal wirklich zu ?berlegen, ob man das ganze System nicht mal komplett verbessern k?nnte. Enterbrain macht sich auch nicht die m?he, mal Meinungen der Kunden einzuholen. Zumindest habe ich bisher noch kein Forum entdecken k?nnen.

Ob man ?berhaupt was verbessern kann? Ob man es ?berhaupt einfacher machen kann? Ja, das merkt man sp?testens wenn man sich wirklich mal mehrere Wochen zusammensetzt und ?berlegt.

Es gab im RPG Maker XP viele Grundprobleme, die auch im RPG Maker VX noch vorhanden sind. Einfach weil das Grundsystem in keinsterweise verbessert wurde. Enterbrain hat sich in diesem Fall einfach auf die Bekanntheit der Produkte verlassen -> "Die Leute kaufen unser Produkt schon!". Hat die RPG Maker Community denn ?berhaupt eine Wahl?

Und wenn man mal genau ?berlegt, wenn man mal an die Features seines lieblings RPGs denkt, dann sollte jedem auffallen, das aufgrund des schlecht durchdachten Grundsystems alle bisherigen RPG Maker versagen und man einen Arsch voll Arbeit hat.

Nimmt man z.B. Lufia 2, alleine das reicht schon. Verschiebare S?ulen, Pfeile, etc. Schalter die Wasser ansteigen lassen, W?nde die man zur Seite bewegen kann, etc.

Oder auch Br?cken, die man ?berqueren als auch drunter durch gehen kann. Oder auch die Message-Boxen, man hat dort keinerlei freiheiten.

Ich will jetzt nicht noch mehr aufz?hlen. Sicher sind solche Sachen mit dem RPG Maker 2000 als auch dem RPG Maker XP m?glich. Und sicher ist ein Spiel, egal womit man es entwickelt, eine Menge Aufwand. Aber wie sieht es bei den bisherigen RPG Makern mit dem Arbeitsaufwand aus? Und wie sieht es aus, wenn man sp?ter etwas Grundlegendes an seinem Spiel ver?ndern will? In den meisten F?llen hat man dann soviel Arbeit, das man es garnicht erst tut, was das Spiel verschlechtert. Das liegt gr??tenteils an dem schlechten Grundsystem.

Man kann dem Benutzer sicherlich nicht alles abnehmen, ein Spiel ist und bleibt Aufwand und man muss eine Menge daf?r tun. Aber man kann versuchen dem Benutzer die Arbeit so einfach wie m?glich zu machen. Und die bisherigen RPG Maker kratzen nichtmal an der Oberfl?che des m?glichen.

Man sollte, wenn man genau ?berlegt, sehr schnell erkennen, wieviel m?he sich Enterbrain gibt. Enterbrain hat in meinen Augen ein Problem mit der Kundenorientierung. Wer kauft denn am Ende das Produkt? Der Kunde und nicht die Firma selbst. Also sollte das Produkt dem Kunde gefallen. Enterbrain verl?sst sich aber einfach nur auf den Bekanntheitsgrad der Produkte, wie oben bereits angesprochen.

So sehe ich das zumindest.

Mit freundlichen Gr??en

Kasenoru
Kasenoru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 17:31   #15
Eukaryot
Moderator
 
Benutzerbild von Eukaryot
 
Registriert seit: 30.01.2005
Alter: 33
Beiträge: 759
Eukaryot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Eukaryot eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: RPG Maker VX

Nunja, ich denke, ich werde das Teil zwar mal ausprobieren, habe aber keine gro?en Hoffnungen. Wobei ich aber auch nicht wei?, was von dem, was man so liest, Ger?cht ist und was Wahrheit. Zum Beispiel habe ich mehrfach gelesen es g?be nur genau eine Mapping-Ebene, was ich mir einfach nicht vorstellen kann, da das niemandem was bringen w?rde und es keinen Grund g?be, den Nutzer so derma?en einzuschr?nken. Eines der Dinge, die ich am XP gut fand (und das waren nicht viele) war die eine Mapping-Ebene mehr.
Bevor ich jedenfalls wieder gro?artig das Makern anfange, warte ich Kortex ab, da das den Anschein macht, was richtig tolles zu werden. Konzept, Story und teilweise auch Grafiken und Sounds stehen schon, ich warte nur noch sehns?chtig auf die richtige Software, um das umzusetzen.

Gru?
Eukaryot
__________________
Science flies you to the moon.
Religion flies you into buildings.
Eukaryot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ersetzt der XP den 2k/2k3? Morlorx RPG Maker Allgemein 31 30.11.2006 15:39
RPG maker 2003 Wolfgang RPG Maker Allgemein 1 20.02.2006 14:26
Rpg maker xp Wolfgang RPG Maker Allgemein 3 19.02.2006 21:08
RPG Maker XP in Amerika erh?ltlich! Master Darkness RPG Maker Allgemein 29 05.11.2005 00:34
Neuer deutescher RPG Maker jggw RPG Maker Allgemein 14 03.11.2005 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


vBRing ZufallslinkvBRing

Nuvola Icons by David Vignoni
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

Protected by CBACK.de CrackerTracker